Sie sind bisher nicht eingeloggt.    Login

Wie kann ich Videos oder Musikdateien auf mein Weblog stellen?

Um Videos, MP3 oder sonstige Multimedia-Dateien auf Ihrem Weblog darzustellen, können Sie im Texteditor auf "Multimedia einfügen" klicken. Daraufhin öffnet sich ein Fenster, in dem Sie den entsprechenden HTML-Schnipsel eines Videos einfügen können.


Wie binde ich Videos und Musik als Link ein?

Zunächst benötigt man den Link auf die Audio- oder Videodatei. Diesen erhält man, indem man auf die entsprechende Webseite geht, die bereits einen Link auf diese Datei enthält. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link (Macintosh-Benutzer halten die Apfel-Taste gedrückt und klicken auf den Link) und wählen Sie "Verknüpfung kopieren...". Der Link auf die Datei ist nun in der Zwischenablage und lässt sich im Editor unter "Link einfügen" in den Eintragstext einsetzen. Man muss nur noch im "Link einfügen"-Fenster in das Eingabefeld "Link:" klicken und Strg+V (Macintosh: Apfel+V) drücken. Da solche Links meistens relativ lang sind, sollten Sie zusätzlich eine kurze Beschreibung unter "Darstellung des Links" angeben. Bei der Verwendung fremder Audio- oder Videodateien auf dem eigenen Weblog sollten Sie sich der rechtlichen Bestimmungen bewusst sein. Lesen Sie hierzu den Abschnitt "Weblogs sind kein rechtsfreier Raum" in unseren . Tipp für HTML-Kenner: Um ein Video wie ein Bild in einen Eintrag einzubinden, müssen Sie im Quelltext der Seite, die das Video darstellt, nach dem "


Probleme bei der Benutzung von Videos und Musik?

Wenn Sie bei der Betrachtung von Weblogs Videos und Musik nicht abspielen können, so kann dies an einer fehlerhaften Verlinkung seitens des Weblogbetreibers liegen. Es kann aber auch sein, dass Sie den entsprechenden Player nicht auf Ihrem Rechner installiert haben. Für Quicktime Formate gibt es den bei Apple, für RealAudio oder RealVideo gehen Sie zu und den bekommen Sie bei Microsoft. Achten Sie darauf, das Video nicht über die Funktion "Bild einfügen" einzubinden. Ansonsten sehen Sie in der Weblogansicht nur einen defekten Bild-Platzhalter. Um das Video direkt im Weblog anzuzeigen, müssen Sie den entsprechenden Quellcode einfügen. Lesen Sie hierzu den Tipp unter . Wenn Sie das Video über "Link einfügen" einbinden und in der Weblogansicht einen sehr langen Link sehen, der das Layout stört, so müssen Sie den Link erneut einfügen und ihm im "Link einfügen"-Fenster bei "Darstellung des Links" einen kurzen Titel geben. Bedenken Sie bitte die rechtliche Situation beim Einbinden von Audio- und Videoinhalten. Hierzu lesen Sie bitte den Abschnitt "Weblogs sind kein rechtsfreier Raum" in unseren und suchen am besten auf der Webseite, die die Inhalte anbietet, nach den Nutzungsrichtlinien oder Geschäftsbedingungen des Betreibers. Wenn dieser ausdrücklich die direkte Verlinkung auf seine Inhalte untersagt, sind Sie nicht berechtigt, diese Links in Ihr Weblog einzubinden. Sie würden damit auch gegen die Nutzungsrichtlinien von Loomes verstoßen.