Sie sind bisher nicht eingeloggt.    Login

Darf ich Links benutzen?

Grundsätzlich sind Links erlaubt. Allerdings verbieten einige Anbieter, Links zu Seiten einzubauen, die nicht auf die Startseite verweisen, sondern auf Unterseiten (sogenanntes "Deep-Linking"). In solchen Fällen wird es explizit von den Anbietern erwähnt. Fehlen solche Angaben, können Sie nach derzeitiger Rechtsprechung beliebig Links in Ihr Weblog einfügen. Näheres regeln unsere .


Wie baue ich einen Link ein?

Es gibt zwei Möglichkeiten, Links in sein Weblog einzufügen. Man kann Links in die Liste der "Links" aufnehmen oder direkt in Einträge integrieren. Um einen Link in einen Text einzufügen, markieren Sie ein oder mehrere Wörter und klicken auf "Link einfügen". Es öffnet sich ein Fenster, indem Sie die Link-URL, das Ziel und einen Titel eingeben können. Der Titel wird später als anklickbarer Text im Weblog angezeigt, sodass nicht die komplette Adresse dort stehen muss (was bei sehr langen Links störend sein kann). Sie könnten dem obigen Beispiel also den Namen "Loomes" geben, wodurch Sie einen Link auf die Homepage von Loomes mit der Bezeichnung Loomes erstellen würden. Haben Sie alle Informationen eingegeben, so klicken Sie auf "Einfügen". Im Text wird nun der gewünschte Link angelegt. Dabei gibt es eine Unterscheidung, je nachdem welchen Browser Sie verwenden: Im Internet Explorer ab Version 5.5 und Mozilla ab 1.4 wird der Link direkt so erstellt, wie Sie ihn später auf Ihrem Weblog sehen - ganz ohne HTML-Zeichen also und nur als anklickbarer Link an der Stelle, wo Sie ihn haben möchten. Andere Browser können das leider nicht so elegant. Alternativ können Sie die Liste nutzen, um eine Liste mit Ihren Lieblings-Links auf Ihrem Weblog anzuzeigen.


Kann ich eine Linklist einrichten?

Es besteht die Möglichkeit, Links zu anderen Weblogs in ein oder mehrere Link-Listen aufzunehmen. Diese Listen werden auf Ihrem Weblog angezeigt.


Neue E-Mail-Adresse eingeben?

Teilen Sie uns mit, wenn sich Ihre E-Mail-Adresse geändert hat. Dies geht auf der Administrationsseite Ihres Weblogs unter dem Menüpunkt "Mein Konto" > "Kontaktdaten". Tragen Sie im entprechenden Feld Ihre neue E-Mail-Adresse ein und klicken Sie dann auf "Speichern". Sie bekommen daraufhin eine E-Mail an die neue Adresse geschickt, die Ihnen die erfolgreiche Änderung der Adresse bestätigt. Sollte die Änderung dagegen fehlgeschlagen sein, so werden Sie mit einer entsprechenden Nachricht darauf hingewiesen.


Wie schütze ich mein Passwort?

Ihr Passwort sichert den exklusiven Zugriff auf Ihr Weblog. Es ist vergleichbar mit der Zahlenkombination eines Tresors. Achten Sie deshalb darauf, Ihr Passwort nicht an Unbefugte weiterzugeben oder offen herumliegen zu lassen. Außerdem sollte das Passwort mindestens sechs Zeichen umfassen und aus einer Kombination aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen bestehen. Sicherheitshalber sollten Sie Ihr Passwort mindestens alle sechs Monate ändern.


Der Link, den ich gesetzt habe, funktioniert nicht?

Hier muss zunächst wieder zwischen Links in Ihrer Lieblings-Blogs-Liste und Links in Einträgen unterschieden werden. Bei Links in der Liste können Sie in der Bearbeitungsebene Ihres Weblogs unter "Weblog" > "Linklisten/Blogrolls" alle Links bearbeiten. Klicken Sie dazu bei dem nicht funktionierenden Link auf "Bearbeiten" und überprüfen Sie, ob die angegebene Adresse richtig ist. Haben Sie eventuell Leerzeichen in der Adresse? Links dürfen nur Buchstaben, Zahlen, Schrägstriche (/), Minus (-) und Unterstrich (_) enthalten. Und haben Sie http:// vor dem Link stehen? Sonst werden die Links nicht korrekt dargestellt. Sollten Sie Probleme mit Links in Ihren Einträgen haben, so hängt die Möglichkeit zur Überprüfung des Links von Ihrem Browser ab. Nutzer ab Internet Explorer 5.5 und Mozilla 1.4 brauchen den Link einfach nur im Editor zu löschen, um anschließend einen neuen zu . Prüfen Sie bei dem neuen Link am besten vorher, ob die Adresse korrekt ist, indem Sie auf "Datei > Neu > Fenster" klicken und im dadurch neu geöffneten Browserfenster den Link eingeben. Funktioniert er, können Sie das Fenster schließen und einen . Nutzen Sie dagegen andere Browser, so wird Ihnen der Link in der Form