Sie sind bisher nicht eingeloggt.    Login

Kommentare zulassen oder nicht?

Sie haben die Möglichkeit, für Ihr Weblog oder für einzelne Einträge festzulegen, ob Sie Kommentare zulassen oder nicht. Dabei stehen Ihnen drei Optionen zur Auswahl: Kommentare möglich für alle, nur für Loomes-User oder keine Kommentare erlauben. Die Einstellung, die für das gesamte Weblog / Fotoblog gilt, können Sie unter "Weblog" > "Mehr Optionen" > "Eintrags-Voreinstllungen" vornehmen, nachdem Sie das gewünschte Weblog / Fotoblog auf Ihrer Administrationsseite "Mein Loomes" ausgewählt haben. Beachten Sie dabei, dass jede Änderung gespeichert werden muss. Die individuelle Kommentar-Einstellung für jeden Eintrag können Sie beim Verfassen eines Eintrages vornehmen oder auch beim nachträglichen Bearbeiten (unter "Einträge" > "Neuer Eintrag" bzw. "Einträge" > "Einträge bearbeiten"). In die Rubrik "Einträge bearbeiten" kommen Sie übrigens auch über den Quick-Link auf Ihrer Seite "Mein Loomes". Mit dieser Funktion können Sie sich vor ungebetenen und unsinnigen Kommentaren schützen. Generell sollten Sie aber Kommentare zulassen, denn nur dadurch können Sie optimal mit den anderen Usern kommunizieren. Ohne Kommentare gibt es außerdem auch keine der beliebten Punkte.


Kann ich erhaltene Kommentare löschen?

Sie können Kommentare auf Ihrem Weblog löschen, indem Sie sich einloggen und dann auf einem unter "Einträge" > "Einträge bearbeiten" rechts einen Kommentar auswählen. Bitte beachten, dass der Kommentar unwiderruflich gelöscht wird.


Wie antworte ich auf Kommentare?

Am besten kommentieren Sie einfach den Eintrag erneut und beziehen sich in Ihrem Text auf den vorangehenden Kommentar oder auf dessen Autor.


Gibt es eine Übersicht über erhaltene Kommentare?

Wenn die Kommentar-Verfolgung aktiviert wurde, finden Sie eine Übersicht der neuen Kommentare in Ihren Blogs unter "Community" > "Kommentar-Monitoring". Sie können diese Seite direkt über das Dashboard aufrufen, in dem Sie auf den Link "Kommentare" rechts neben das entsprechenden Weblog klicken.


Wie trete ich mit anderen Webloggern in Kontakt?

Andere Loomeser können Sie direkt per E-Mail erreichen. Einfach auf das gewünschte Weblog gehen und "Mehr über mich" anklicken. Dort finden Sie die Zeile "Schreibe mir eine E-Mail", direkt zum Anklicken - vorausgesetzt, derjenige hat die Funktion aktiviert. Zusätzlich können Sie mit Kommentatoren Ihrer Einträge direkt in Kontakt treten. Den Link hierzu finden Sie unter dem jeweiligen Kommentar.


Bekomme ich eine eigene E-Mail-Adresse?

Zu diesem Zeitpunkt ist noch keine E-Mail-Kommunikation über Loomes als Provider möglich.


Wie funktioniert das Punkte-Konto?

Das Punkte-Konto zeigt den Bestand an Punkten an, über den Sie verfügen können. Erhalten Sie einen Punkt, so steigt der Kontostand, vergeben Sie einen, so sinkt der Kontostand.


Was ist das Punkte-Level?

Das Punkte-Level ist die Summe aller bisher erhaltenen Punkte. Wenn Sie einen Punkt erhalten, so steigt zwar Ihr Punkte-Konto zunächst an. Wenn Sie danach jedoch einen Punkt an einen anderen Nutzer abgeben, sinkt der Kontostand wieder. Nicht so das Punkte-Level, denn hier werden alle Punkte angezeigt, mit denen ein Weblogger in seiner Loomes-Laufbahn ausgezeichnet wurde. Es wird außerdem unterschieden zwischen dem personenbezogenen Punkte-Level und dem Weblog-bezogenen. Wie hoch das Punkte-Level eines bestimmten Weblogs / Fotoblogs ist, können Sie in der Bearbeitungsebene des entsprechenden Weblogs / Fotoblogs unter "Info" oder unter "Neues" > "Statistik" sehen. Eine Übersicht finden Sie auch in den oberen dunkelgrauen Karteireitern unter "Statistik". Ihr persönliches, auf Sie als User bezogenes Level sehen Sie nur unter "Statistik" der oberen Reiter.


Punkte sammeln und verteilen?

Das Verteilen von Punkten für besonders gute Einträge kann für den Weblog-Besitzer ein Ansporn sein, möglichst interessante und gut geschriebene Weblogeinträge zu verfassen. Durch die Vorteile (zum Beispiel die entsprechende Platzierung in der Liste ), die sich aus einem hohen Punkte-Level ergeben, ist eine Auszeichnung durch einen Punkt für den Verfasser des Eintrags noch wertvoller als ein paar lobende Worte.


Gebe ich einen Kommentar ab, werde ich über eine Antwort benachrichtigt?

Kommentieren Sie viel auf anderen Weblogs, ist es wichtig den Überblick zu bewahren. Der Verlauf einer Diskussion in anderen Weblogs kann Ihnen unter "Community" > "Kommentar-Monitoring" angezeigt werden, sofern Sie die entsprechende Funktion unter "Weblog" > "Weblog-Einstellungen" > "Folgekommentare auf anderen Weblogs" aktivieren. Nachdem Sie einen Kommentar geschrieben haben, werden hier eventuelle neue Kommentare dieses Eintrages angezeigt. Die Übersicht enthält aber auch neue Kommentare all Ihrer Weblogs / Fotoblogs. Ebenso können Sie hier einstellen, bei neuesten Ereignissen per E-Mail informiert zu werden.


Werde ich über neue Kommentare informiert?

Wenn die Kommentar-Verfolgung aktiviert wurde, finden Sie eine Übersicht der neuen Kommentare in Ihren Blogs unter "Community" > "Kommentar-Monitoring". Sie können diese Seite direkt über das Dashboard aufrufen, in dem Sie auf den Link "Kommentare" des entsprechenden Weblogs klicken. Wenn Sie die Kommentar-Verfolgung nicht aktivert haben, aktivieren Sie unter "Weblog" > "Weblog-Einstellungen" die Kommentar-Verfolgung. Sie können hier ebenfalls unter "Kommentarbenachrichtigung für dieses Weblog" einstellen, ob sofor per e-Mail über neue Kommentare informiert werden wollen, oder die 5 aktuellsten Kommentare in Ihrem Weblog anzeigen lassen, so dass Sie für Ihre Leser sichtbar sind.


Wie funktioniert die Kommentar-Moderation?

Wenn Sie Kommentare für Ihre Einträge zulassen, werden neue Kommentare normalerweise automatisch veröffentlicht. Wenn Sie lieber steuern möchten, welche Kommentare in Ihrem Blog veröffentlicht werden, können Sie die Kommentar-Moderation aktivieren. Ist die Kommentar-Moderation aktiviert, sind neue Kommentare unter "Community" > "Kommentar-Monitoring" nur für Sie sichtbar, wenn Sie eingeloggt sind. Sie können neue Kommentare entweder akzeptieren, ablehnen oder für eine spätere Prüfung markieren. Das kann nützlich sein, wenn Sie im Urlaub sind und während Ihrer Abwesenheit unangebrachte Kommentare vermeiden wollen. Wenn Sie die Kommentar-Benachrichtigung aktiviert haben, werden die unveröffentlichten Kommentare in Ihrer Kommentarübersichtsseite hervorgehoben. Sie können sie von dort aus nicht veröffentlichen, aber darauf zugreifen, um sie zu lesen und dann zu veröffentlichen.


Wie kann ich die Kommentar-Moderation aktivieren?

Gehen Sie auf "Weblog" > "Weblog-Einstellungen" > "Kommentare erlauben für". Unter "Kommentare werden vor Veröffentlichung moderiert" können Sie die Kommentar-Moderation aktivieren oder deaktivieren. Beachten Sie, dass bei Deaktivierung der Kommmentar-Moderation nicht automatisch alle unveröffentlichten Kommentare veröffentlicht werden. Neu eingehende Kommentare werden dann automatisch veröffentlicht. Bereits vorhandene unveröffentlichte Kommentare müssen Sie selbst veröffentlichen.